Johannes

Jahrgang 1954 - erste musikalische Erfolge im Alter von 2 Jahren mit dem singen von Kinderliedern - wurde Johannes durch das Orgelspiel seiner Mutter und das Mandolinenspiel seines Opa`s geprägt.

Mit 15 Jahren fing er an Gitarre zu erlernen. Seit seinem ersten Kontakt mit den Gruppen "Dubliners" und "Planxty" ist er vom Virus der irischen Musik infiziert.

Nach einem Live Aufritt von dem irischen Piper Finbar Furey auf dem Ingelheimer Folk Konzert 1974 - war ihm sofort klar, dass dieses Instrument seine musikalische Zukunft sein wird. So gründete er 1977 mit Freunden die Band "Ellertrisch" und hat sich im Laufe der Jahre und nach zahlreichen Besuchen der Grünen Insel und Piper Workshops vor Ort, selbst zu Meister seines Faches entwickelt.

In der Folk Szene bekannt wie ein bunter Hund hat Johannes ebenso wie Fritz (die beiden sollen ja eigentlich, direkt nach der Geburt getrennte Zwillinge sein .... aber ein klärender DNA-Test steht noch aus) schon bei zahlreichen CD Produktionen mitgwirkt und kann auf zahlreiche  Auftritte im In-und Ausland zurück blicken.

Johannes ist immer mit Herz und Seele bei der Sache und kann außer durch sein grandioses Spiel auf den Pipes, der Cister oder den Whistles vor allem durch seine freundliche Art und dem Umgang mit dem Publikum punkten.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!